1. Region

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet: Verlängerung des Teil-Lockdowns gibt Planungssicherheit

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet : Verlängerung des Teil-Lockdowns gibt Planungssicherheit

Die Verlängerung des Teil-Lockdown bis zum 10. Januar gibt nach Ansicht von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) „Klarheit und Planungssicherheit“.

„Die Infektionszahlen in Nordrhein-Westfalen sinken, aber sie sind noch zu hoch. Wenn wir alle vorsichtig bleiben, besteht die gute Chance auf ein besseres neues Jahr 2021“, sagte Armin Laschet am Mittwochabend nach den Beratungen mit den anderen Länderchefs und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus sollen in allen Ländern bis 10. Januar gelten, erklärte Laschet und betonte: „Die Geschlossenheit von Bund und Ländern ist ein wichtiges Signal.“

Mecklenburg-Vorpommern behält sich unterdessen noch vor, den derzeit geltenden Teil-Lockdown nicht bis zum 10. Januar fortzusetzen. Darüber werde der MV-Gipfel am 15. Dezember entscheiden, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Mittwochabend in Schwerin.

(dpa)