1. Region

Essen/Düsseldorf: Verdacht auf rechtsradikalen Anschlag: SEK stürmt Essener Wohnung

Kostenpflichtiger Inhalt: Essen/Düsseldorf : Verdacht auf rechtsradikalen Anschlag: SEK stürmt Essener Wohnung

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen einen 26 Jahre alten Mann aus Essen wegen des Verdachts, einen rechtsradikalen Anschlag geplant zu haben. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung im Essener Stadtteil Altenessen seien am Freitagmorgen Gegenstände gefunden worden, bei denen es sich möglicherweise um Waffen und Sprengstoff handeln könnte.

saD tagse ine rechprSe erd ntrttwfsaeGlhtsseacaaanla dlssoüfe.rD ieD Feund wrdenü tezjt hsntuercu.t Dre Mnna ehba hcis oikepvoart tgiezg.e rE wedru - gteeldeki ni erzkru aThsneor dun wzmcesahr hite-oStTfTpon-kr - rzu uVemehgrnn e.nmeitnommg rE ssüem nitch im rPwgeiasemolizha nieb,ble getsa der Schr.peer Bei der hrncusucuhDg awr cuah nei pdltkansmeaoezaiionmzS rde iPozile im Etz.nsia Das eis l,üicbh enwn afWefn in enire ghnouWn veurtemt nrweed, aetsg edr phreerS.c

etKnokre isHeewin ufa eni ssettbemmi ecahngszlsAli ndu enien aeengun uentZkpti eegb se hcit.n Es dlnaeeh ihcs mu enie tsbaeatkr Gef.ahr ingldArels ies betesri dei grenuVtibero nriee dtaäaeershtegnsfnd twtGaltea ahcn aPrfgraa a89 des fteShsagubtrsezce retun afSetr st.gllete

Die Eirmtrtel rte,hseuuncn bo edr ähJrei26-g mit annered ekdlsrhanaictre tfatraSnte ni Zanmsenahgmu t.thse ereetWi enAagnb zu dme annM ndu eesmin lUmfde hecmta ied sataraesnlclnawfhsetGaatt hncti.