1. Region

Lüttich: Vater soll eigenes Kind mit Kreissäge getötet haben

Lüttich : Vater soll eigenes Kind mit Kreissäge getötet haben

Im Fall der beiden getöteten Kinder in Lüttich wurden am Montag neue Erkenntnisse bekannt. Wie belgische Medien berichteten, hatte der tatverdächtige Vater die Kinder unmittelbar zuvor von der getrennt lebenden Mutter in Empfang genommen. Während einer kurzen Abwesenheit der Mutter tötete er sie auf grausame Weise.

iWe sda tlharoeptnrcNciha funioedsb. b,titreehc eeitldb ein etiSrt ienhzscw dne rneetngt ennbldee Eelrnt nde tuftAka sde liuegntb eehesscGnh am goamS.sgentmra Dei teruMt tthea ied nideKr tähsuznc biem aeVtr eatigberfle, rih aWgne tadsn hcon vor dem aHsu des Vs,taer sla dei aineAduzeuresnsgnt eisarlk.tee

Im felVuear des itetrSs errgeet hsci der teVar den aneAnbg uzogelf os s,ehr dsas er eine eScehib sed tAsou edr tertMu iheungcs.l seiDe griefrf fhuianard ide u,chtlF eratpk inehr Wnega ni der äehN und reif eid tlrEne des teraVs rebeh.i samimGeen gnngei lael zum sHau eds Ve.rtsa Dcoh es awr nshco uz äp:st Dre gä3-rheJi8 hetat sinee ineKdr sum enbLe r.ehtagbc

rE olsl nseie dre Kdiern tesechron ndu das eedran tmi reeni gieäerKss atubcremgh n.bhea erD naMn efltühcte nach der Tat mti mnsiee Aout, erdwu jhoced räetsp von edr ithrctLeü Poezlii nmsoe.emefntg