Städteregion Aachen/Düren: Unwetterwarnung für die Städteregion und den Kreis Düren aufgehoben

Städteregion Aachen/Düren: Unwetterwarnung für die Städteregion und den Kreis Düren aufgehoben

Die Unwetterwarnung für Donnerstag ist vom Deutschen Wetterdienst um 15.36 Uhr aufgehoben worden. Es war vor schwerem Gewitter, schweren Sturmböen, heftigem Starkregen und Hagel gewarnt worden.

Gemeldet waren von Südwesten aufziehende Gewitter. Es musste mit Starkregen von über 25 Litern pro Quadratmet in einer Stunde und mit Böen um 90 km/h gerechnet werden.

Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleineren Flüssen waren möglich. Es konnten auch Erdrutsche auftreten.

Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten und Gegenstände im Freien sichern.

Weitere Informationen unter www.hochwasserzentralen.de.

(red)