1. Region

Siegen: Unfall bei Spritztour: Neunjähriger fährt nach Hause und schläft

Kostenpflichtiger Inhalt: Siegen : Unfall bei Spritztour: Neunjähriger fährt nach Hause und schläft

Mit dem Auto seiner Mutter hat ein Neunjähriger in Nordrhein-Westfalen bei einer nächtlichen Spritztour einen geparkten Wagen gerammt. Danach sei der Junge nach Hause gefahren und habe sich wieder schlafen gelegt, wie die Polizei im Kreis Siegen-Wittgenstein am Dienstag mitteilte.

menaDhc tthea chis asd inKd ni der htcNa umz tgasnDie dei hcltuAsseülso irsene tMrtue mnomegne dnu raw ürbe eid aenStßr eegnrha.f Afu iemne ztrapaltekHlop fuhr re ndan ned neagW an und lvrroe beadi sad dmcenh.liusNmr

Asl eid ätheeicsGdg rteäsp ni edr Nthca ned lanflU rkemeetb udn eid ezPiloi i,fer neamk dei nmeBaet dme ejNhgnnueräi lnhcsle uaf dei c.Slhheic eSi itttmnelree nakd sde mhusnNdmirslce ide traneiHl esd enhceugts sea,ngW ied rMtetu eds Jnn.egu

ieEn nbnsgewrSfzeitateaenug wckete rttueM ndu Knid zu a.ueHs Vro emd Haus santd das Auto - erokktr tpeiea.gnkr eDn nchSdae brefiezfte edi zPieoil mit nurd 0050 ouEr.