Unfall auf der A4: Autobahn wieder frei

A4 seit 21 Uhr wieder frei : Reifenplatzer löst Karambolage mit mehreren Verletzten aus

Die Autobahn 4 war nach einem Unfall am Dienstagabend mit mehreren Beteiligten in Fahrtrichtung Aachen ab Eschweiler-Ost gesperrt. Eine schwangere Frau musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach ersten Informationen der Autobahnpolizei war die Frau mit ihrem Wagen kurz hinter der Auffahrt Eschweiler-Ost unterwegs, als ein Reifen platzte. Sie kam nach links von der Fahrbahn ab und touchierte zwei weitere Fahrzeuge.

In der Folge des Unfalls platzte die Fruchtblase der Frau, sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Eschweiler gebracht. Dort konnte Entwarnung gegeben werden, die Frau wurde leicht verletzt, ihr ungeborenes Kind ist wohlauf.

Auch zwei weitere Personen wurden bei dem Unfall verletzt, sie wurden vor Ort behandelt.

Die Unfallstelle war gegen 21.10 Uhr geräumt.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten