Tierquälerei: Unbekannte schneiden Pferden gewaltsam Schweif und Mähne ab

Tierquälerei : Unbekannte schneiden Pferden gewaltsam Schweif und Mähne ab

Bereits am 30. Dezember haben sich unbekannte Täter Zugang zu einer Wiese in Raeren verschafft. Dort brachten sie mehrere Ponys und Maultierfohlen in ihre Gewalt und schnitten ihnen Schweif, Mähne und Pony ab.

Warum es zu der Tat an den insgesamt fünf Tieren an der Bachstraße in dem belgischen Ort kam, ist noch unklar. Die Täter zerschnitten zudem die Plane des Unterstandes der Tiere und zerstörten mehrere Weidezäune.

Zeugen werden gebeten sich unter 0032/87450470 bei der Polizei zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten