1. Region

Niemand verletzt: Umstürzender Baum trifft mehrere Autos

Niemand verletzt : Umstürzender Baum trifft mehrere Autos

Obwohl kein starker Wind weht, stürzt plötzlich ein Baum um und begräbt mehrere Autos unter sich. Verletzt wird niemand – wie durch ein Wunder.

Ein Baum ist am Samstag in Köln auf eine Hauptverkehrsstraße gestürzt und hat zwei fahrende und ein geparktes Auto getroffen. Wie durch ein Wunder sei niemand verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Türen seien nicht vollständig blockiert gewesen, so dass die Insassen sich befreien konnten.

Der Baum sei am Nachmittag aus unbekannter Ursache plötzlich auf die vielbefahrene Rheinuferstraße in der Innenstadt gefallen und habe zeitweise alle vier Spuren blockiert. Die Feuerwehr habe den Stamm zersägt und die Fahrbahn wieder freigeräumt. „Der Stamm war wohl nicht mehr in allzu gutem Zustand“, sagte der Polizeisprecher. Zum Zeitpunkt des Vorfalls herrschte nur mäßiger Wind, möglicherweise sei der Baum verfault gewesen. Um welche Art von Baum es sich handelte, war zunächst unklar.

(dpa)