Düsseldorf: Überhitzte Bremsen am Regionalexpress: Großalarm

Düsseldorf: Überhitzte Bremsen am Regionalexpress: Großalarm

Überhitzte Bremstrommeln an einem Regionalzug der Deutschen Bahn haben am Samstagabend im Düsseldorfer Stadtteil Lohausen bei der Feuerwehr Großalarm ausgelöst.

Der in Richtung Koblenz fahrende Regionalexpress RE 5 hatte im Fernbahnhof des Flughafens gegen 19 Uhr wegen Rauchentwicklung stoppen müssen, teilte die Feuerwehr mit.

Nachdem die Fahrgäste den Zug verlassen hatten, kühlte die Feuerwehr die festgefahrenen Bremsen mit zwei Hochleistungslüftern. Rauch, der in einen Waggon gezogen war, wurde ebenfalls mit Lüftern beseitigt. Verletzt worden sei niemand. Der Einsatz sei nach einer Stunde beendet worden.