1. Region

Düsseldorf: Überfall: Mann gefesselt und in Boxershorts zurückgelassen

Düsseldorf : Überfall: Mann gefesselt und in Boxershorts zurückgelassen

Gefesselt und nur mit einer Boxershorts bekleidet hat die Polizei in Düsseldorf einen 22-Jährigen am Rheinufer gefunden - er wurde wohl Opfer eines Raubüberfalls. Der Mann hat angegeben, in der Nacht auf dem Heimweg mit dem Fahrrad von drei unbekannten Männern gestoppt und mit einem Messer bedroht worden zu sein.

eiW ied lPeizio ma Sntnago brheieet,ct nthtea eid erTät dne e2-äig2rJnh zgwgnenue, ihnne neise CEet-Kar amttsmi enGmemuihemr zu ne.bge ldßhAeciesnn siene ezwi Mänenr mti erd rtaKe veredsw,hcnnu um dlGe nabbh,eezu hwednär edr rditet asd rpefO tceehw.ab sAl dei nbdeie reezthrkugküc esine, tetnäh eis dne hi2r-änJe2g teoud,frrgafe hsci bis fua edi rroetsoxsBh shzaenzeiuu nud nih mti eneisn neeigne nrhüSlencneks lfesgtes.e aDnn eines ies fonl.egeh

gSäganrrezpei eahtnt dne nnaM awte wzei etnSdun septär ntkecdet und dei aetemBn .erungfe Er haett htielec cndnwüuhrSef dun nnctletzeeguvtSrihn udn urwed lcrsvigoroh in eni hukearnsKna .rbgtaceh