Tritte gegen Obdachlosen: 15-jährige Kölner gestehen Tat

Identifizierung durch Video : 15-Jährige gestehen Tritte gegen Obdachlosen

Zwei 15 Jahre alte Kölner haben nach Angaben der Polizei einen brutalen Übergriff auf einen Obdachlosen gestanden.

Nach dem Verhör seien die beiden wieder entlassen worden, sagte am Freitag ein Polizeisprecher. „Wir ermitteln weiter, und dann geht der Fall an die Staatsanwaltschaft.“ Der Obdachlose befinde sich auf der Intensivstation.

Die beiden 15-Jährigen und drei andere Jugendliche hatten demnach am Sonntag Streit mit dem Obdachlosen bekommen. Daraufhin habe der eine 15-Jährige den Mann gegen den Kopf getreten. Der 68-Jährige sei zu Boden gestürzt und regungslos liegen geblieben. Der andere 15-Jährige habe ihn dann ebenfalls getreten. Nachdem ein Video von der Tat aufgetaucht war, wurden die Verdächtigen von der Polizei ermittelt.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten