1. Region

Berlin/Jülich: Transport von Jülicher Atommüll nach Ahaus frühestens 2019

Kostenpflichtiger Inhalt: Berlin/Jülich : Transport von Jülicher Atommüll nach Ahaus frühestens 2019

Der Transport des Jülicher Atommülls nach Ahaus im Münsterland könnte nach Angaben der Bundesregierung frühestens im dritten Quartal 2019 beginnen, wenn bis dahin die entsprechenden Genehmigungen vorliegen.

sE geeb bare hocn neeki ,iEdenhtcsnug asw tim nde ealhntreshndohc leneetnnnBreem uas edm rüfehnre ocsnokrrhFuaesrtg lJchiü aeeripnss l,ols emhatc ied esngdueegruBrin ni enrei ma esnaDrognt nabtnke erwenoedng otrtnwA fau ieen lieneK eAnrgaf rde -inaontFiLkernk im deBnustga dtcihle.u

fepGrüt rnüewd newtehrii ired nntoO:eip otnTarrsp ncha husAa doer ni ied SAU rdeo der Nabuue isnee hwearslegiZsnc ni üJlci.h Dsa efrdoeDssrlü cuiWsmaftnsriermtsitih erpüf ndu dhni.ceeets Dre egtndsgeartBeosndeuba rde Lenkni eubuHstr ledbZe ziwfteele cohdej an isdree .gAsuase leAl seniiHwe etdtuene adaruf, sdas edr rottnaArbsp ni asd gaehenlwZrcis chan hAaus briteotever ew"erD.ied rtA udn Weis,e iwe dei örneeBhd hisc um alrek uansAegs umz etnieewr gUnmag mti end nicht scrdiuaenhe shicre rgegatnlee oeaivithnohadrkc afoeltAlnbäm ni hiJücl ,eckdrün sit rtlvcuaihroetnwn ügebgnree edr eulenvgkB,ör agets dZ.elbe