Lüttich: Tragische Schwanen-Rettung: Taucher posthum ausgezeichnet

Lüttich: Tragische Schwanen-Rettung: Taucher posthum ausgezeichnet

Mit einer Trauerfeier haben zahlreiche Feuerwehrleute und Vertreter des öffentlichen Lebens am Mittwoch in Lüttich Abschied von zwei Feuerwehrtauchern genommen. Sie waren am Freitag in der Ourthe bei dem Versuch tödlich verunglückt, einen Schwan zu retten.

Die Unfallumstände werden noch untersucht.

Die belgische Innenministerin Joëlle Milquet verlieh den beiden Männern posthum den Zivilorden erster Klasse. Im Anschluss an die Feier wurden die beiden Männer in Lüttich beziehungsweise Verviers beigesetzt.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten