1. Region

Düren: Totes Baby: Weiterer Experte eingeschaltet

Düren : Totes Baby: Weiterer Experte eingeschaltet

Im Fall der vor einer Woche am Rurufer bei Düren-Hoven aufgefundenen Babyleiche schaltet die Staatsanwaltschaft Aachen einen weiteren Sachverständigen ein. Ein Biologe aus Frankfurt soll in der kommenden Woche eine sogenannte Liegezeituntersuchung vornehmen.

iDe twchftSatalatsnsaa rvpihtrsec hcis dnvoa eeni irnuggnEnze der ttezTi.a „Wenn rwi sseiw,n annw dsa nidK ma ttTora agtgeble odre amementwcsgh wd,eru knnneö wir eid äTsuamdtnte reebss re“ionnedn, teasg tstälnatSnawia tjKaa criePhann-tnltkSesm ma oDtseangnr auf eaAfgnr. naDn nräew umz eiiBsepl auch ueraeeng shcsüsceklüR h,mgiclö awnn sda nKid afu dei Wtle ngekmeom .sit

Dei eeErgsnsbi red ebrhsegini ithsnendecermshizic seoiw edr cotcilhoehnoscxsmig-he gsteecUunruhnn enseht hocn a.su eosbnE die uzr AND dun uz tDsilae iwe icGhtwe ndu ßr.Göe Wir„ wessin hiresb ru,n dass llae aOerng sed iensKd hovdanrne und euisedbgatl ner“aw, teälkrer ide lntnttiä.waasaS szhdGilnräuct esi das nKid dmtia segenfilhbä esegn.ew

Am esantgDi hatte dei oliezPi mti miene ltFbgluta die kvnögeeBlur rneetu mu iweHesin in dem allF be.etgne „sE abg erhmere sniisufcezehp snwiHeie fau emgchliö e“,ütrtM tleeärkr eid cihSrpreen red lastnfa.Stcasahtatw enD esHeninwi sei nheangacggen doernw - „hsrbei nes“lgeoi.brs