Heerlen: Tödlicher Unfall in Heerlen

Heerlen: Tödlicher Unfall in Heerlen

Bei einem Verkehrsunfall in Heerlen (Niederlande) ist ein 15-jähriger Junge überfahren worden. Der Jugendliche erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort.

Das Unglück ereignete sich bereits am Samstagabend gegen 22.20 Uhr in der Nähe der Möbel-Einkaufsmeile Woonboulevard.

Nach Ermittlungen der Polizei wollte der 15-Jährige mit seinem Rad die Straße überqueren, als er vom Wagen eines 31 Jahre alten Mannes erfasst wurde. Vermutlich war der Autofahrer zu schnell unterwegs. Er wurde festgenommen.

Mehr von Aachener Nachrichten