Köln: Tödlicher Unfall auf einer Landstraße

Köln: Tödlicher Unfall auf einer Landstraße

Ein Autofahrer ist am Mittwochmorgen auf der Landstraße 361 zwischen Frechen und Kerpen-Horrem tödlich verunglückt.

Aus ungeklärten Gründen geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Wie die Polizei des Rhein-Erft-Kreises mitteilte, handelt es sich bei dem Unfallopfer vermutlich um einen 18-Jährigen. Der 34-jährige Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurde nicht verletzt.

Mehr von Aachener Nachrichten