Köln: Tödlicher Straßenbahnunfall in Köln

Köln: Tödlicher Straßenbahnunfall in Köln

Ein 51-jähriger Fußgänger ist am Dienstagnachmittag von einer Straßenbahn erfasst und dabei getötet worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann versucht, trotz roter Ampel die Schienen zu überqueren. Der Straßenbahnfahrer leitete zwar sofort eine Notbremsung ein, konnte die Bahn aber nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen.

Die von einem Notarzt eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Noch am Unfallort verstarb der 51-Jährige. Der Fahrer sowie ein entgegenkommender Straßenbahnführer mussten mit Schock in ein Krankenhaus gebracht werden.

Mehr von Aachener Nachrichten