Köln: Todesfahrer rast in parkendes Auto: Insassen verletzt

Köln: Todesfahrer rast in parkendes Auto: Insassen verletzt

Frontalaufprall um Mitternacht: Ein Ehepaar, 34 und 37 Jahre alt, ist in seinem parkenden Auto in Köln von einem anderen Wagen gerammt und dabei schwer verletzt worden.

Der andere Autofahrer, ein 76-Jähriger, war nach Polizeiangaben ungebremst auf den nahe dem Rhein am Straßenrand stehenden Wagen aufgeprallt. Der alte Mann starb bei dem Unfall.

Zuvor hatte der Unglücksfahrer nach Polizeiangaben eine bepflanzte Straßeninsel überfahren, Holzpfosten und Verkehrszeichen geknickt und einen Baum entwurzelt und war mehrfach von Fahrbahn abgekommen. Die Ursache wurde noch ermittelt.