1. Region

Düsseldorf: Tod einer 44-Jährigen entpuppt sich als Gewaltverbrechen

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Tod einer 44-Jährigen entpuppt sich als Gewaltverbrechen

Der Tod einer 44-Jährigen in Düsseldorf hat sich bei einer Obduktion als Gewaltverbrechen entpuppt. Tatverdächtig ist der 49 Jahre alte Ehemann, wie die Polizei Düsseldorf am Sonntag mitteilte. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

reD nnMa atthe ma gngnreaeenv ntreanDgos ennei tztaoNr eferngu nud gsgae,t assd isnee raFu bei enine uStzr tgrsobeen .sei lieW dsa raaP ieb red iPloezi in meeids hJra irebtes fel Mla ffanleuegal raw - narretud ialmne egenw elushrcihä atwGel esd aMsnne ,- erwud dei kiOndtubo nn.otaeerdg Dbeai seettll schi su,rhea ssad ied uarF gtwürre e.ruedDwr nanM aehb die aTt stetit,ernb agtes ien leiohrsepecir.Pz rE ise khnl.arokaolk lAs die rauF dngfunee der,uw aheb sine aloheuelllktBgpo bie 4,3 reollmiP ggelee.n chuA dei raFu ies iagohahgblkoäln e.gswene ieD ndeeib tänhte shci ieb einer ngnEftutgi e.lnnrnntgeeek eiD ruFa ntärsslihet eenni gneh-1iäjr3 Sohn asu eeirn efünherr Eeh. iDe aatasSsalcfatthtwn ilmttreet enwge atlsgch.oTs