1. Region
  2. Tihange & Doel

Aachen: „Anti-Tihange-Song“: Ein Lied gegen das belgische Kraftwerk

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : „Anti-Tihange-Song“: Ein Lied gegen das belgische Kraftwerk

Marcel Glenz möchte, dass der umstrittene belgische Atommeiler Tihange 2 mit seinen Tausenden Rissen im Reaktordruckbehälter abgeschaltet wird. Und weil Glenz seit seinem vierten Lebensjahr Musik macht, hat der 13-Jährige einfach ein Lied gegen den Reaktor geschrieben, seinen „Anti-Tihange-Song“. So einfach wie es sich anhört, war es natürlich nicht.

weiZ tMneao hta erd hnceAera leSürhc ardna e,gsnsees hat cshi ieen iodeMel uat,ceahdgs uaf msneie oeinhreelcknst Slecgzaghu dnu dem yoedbarK isukM tp,ieseginel ma Cptemour htcleie penouTnrs tnireadnlegbeeüreg udn ovr emall eneni etxT niees.echrgb eanT„hig hta elive en,nPna blda snid irw onv nd,a“nen ßethi es in dem Txe,t den zleGn shchm„yithr iptr,sch ein etirrcgih Rpa ist asd tn“i,ch atsg ezlnG zgan iclissstbhk.etr

Bie ineem Enses imt ernise Famieil tsi him eid dIee uz dme eLdi oemekg,mn trzähel lzn.eG iSen Olken ,egsta asds rjeed rOt nov clidhceeesrinnuth igennD eotbdrh üedwr: mehnca eignRoen nederw äuihgf von bderEben tfenfrgoe rdeo se gtib tdor oHshc.aswre Für ehnAca udn nbUggemu ist eenb sad krkmtrtwaofAe n,eiagTh dsa ibe htiLüct lg,tie eien ueodhnBr.g

siB zu dem gTa ateth enzlG thcnsi ovn edm nbelscegih wrorkfkAattem .hetgör rDe lShüerc oeintriefrm csih, las l,leas aws re erüb ads kwA im Ietrnent fa,nd dun thcma hcis So.gner „sDsa Tangehi so ahn ,tsi urbhgiuetn .m“ich iDe n,nnaeP edi Rsi,es ads lstäs edn ülSerch hncit los — behldsa eteshßicntl re chsi auz,d dsa Ldei zu seniebcr.h eiHr„tn jrede erftnegnnvüi Mskiu elsolt enei afcBtoths nsc,t“eke asgt red -1J3irhge,ä dre zucrsnedwhcih nnad dcho Agnst vro rde einegen ruageoC .ath

c„Ih arw mir inhtc os ,icresh ob chi als Jriudehclnge upbaühret olsehc itikrK eänruß .da“fr gihtciR ausre eis er, ssad „die erelgiB chint nieenseh ewloln, eiw hcfihlgäre hgiTane “tis dun gatrriu ist eGzln h,uac sdas eiibresgh tsPeroet cniht ienfuiotntkr hanb.e hcitl„leiVe ppkatl es ja tim mienem “.dieL