Gangelt/Geilenkirchen: Teverener Heide: Suche nach Leiche vorläufig beendet

Gangelt/Geilenkirchen: Teverener Heide: Suche nach Leiche vorläufig beendet

Die Suche nach einer Leiche in der Teverener Heide wurde am Mittwoch vorläufig beendet. Die in Frage kommende Fläche ist nach mehr als zwei Monaten komplett umgewälzt und ausgebaggert. Dennoch ist das Kapitel „Leichensuche“ damit nicht abgeschlossen.

„Wenn wir neue Erkenntnisse haben, werden wir die Suche in der Heide wieder aufnehmen“, erklärte der für die Arbeiten zuständige niederländische Kriminalbeamte gegenüber unserer Zeitung. Zuvor müssten weitere Hinweise ausgewertet werden.

In den nächsten Tagen werde es in dieser Angelegenheit mehrere Besprechungen zwischen den niederländischen und deutschen Polizeibehörden geben. So lange sei es sinnvoll, noch nicht mit den Rekultivierungsarbeiten auf dem Hohenbuscher Teil der Teverener Heide zu beginnen.

(g.s.)
Mehr von Aachener Nachrichten