1. Region

Düsseldorf: Taxifahrer wegen Vergewaltigung zu Haft verurteilt

Düsseldorf : Taxifahrer wegen Vergewaltigung zu Haft verurteilt

Ein Taxifahrer aus Düsseldorf muss wegen Vergewaltigung eines 49 Jahre alten weiblichen Fahrgastes in Haft. Das Amtsgericht verurteilte den 47-Jährigen am Dienstag zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und neun Monaten.

eDr Frhaer hetat die urFa nud nhire nFreud mi aMi 1230 usa dre dttsAatl cnha aseuH aeen.hgfr tDor tkmeebner dei rasgeFtä,h assd edr eelleGbdut egw rw.a Die rauF hurf eabslhd mti enmsdeebl iTxa cuürkz urz ie.nKpe

Afu dem egW zog erd errFah die Gelbdröes rhrvoe dnu tregavnle ürf ide cüRkbgae xueseell diee.ggnriufB eiD rFau entleh ab udn rewdu mtsh.iuarbcs trEs nenu gaeT oruvz taeht ihcs edr eaktnelAgg rvo renei e,ilScünrh ide ahcu aFrsgtha wr,a tiissxhehnitcibio gizgte.e

oVr ihrGtec rietttsb erd ntchi ttvafeerbors naegltAkge eid eaTnt sib tz.uzlte Dcho sad ectihGr lgbtuae dne ep,rfOn ied inh ahingnbägu nevnaiornde rwekietndanre .antthe rbeÜ iense Tuxmeiamnr awr re ttelteimr or.dwne