Düsseldorf: Taxifahrer seit einem Jahr ohne Führerschein unterwegs

Düsseldorf: Taxifahrer seit einem Jahr ohne Führerschein unterwegs

Einen von Drogen berauschten Taxifahrer ohne Führerschein hat die Polizei am Samstagmorgen in Düsseldorf erwischt.

Der 39-Jährige war den Beamten zunächst nur aufgefallen, weil er nicht angeschnallt war, teilte die Düsseldorfer Polizei am Montag mit. Als er jedoch keine Ausweispapiere vorzeigen konnte, durchsuchten die Beamten den Wagen und fanden zwei Tüten Marihuana.

Der Mann gab schließlich zu, schon vor einem Jahr seinen Führerschein wegen Drogenkonsums verloren zu haben. Seitdem sei er ohne Führerschein und Personenbeförderungsschein als Taxifahrer unterwegs gewesen. Die Polizei erstattete Anzeige gegen ihn und den Taxiunternehmer.