1. Region

Aachen/Alsdorf: „Tat ist an Brutalität kaum zu überbieten”

Aachen/Alsdorf : „Tat ist an Brutalität kaum zu überbieten”

Ein 28 Jahre alter Mann, der Ende Januar diesen Jahres seine ehemalige Schwägerin in Alsdorf-Kellersberg mit Benzin übergossen und angezündet hat, muss eine lebenslange Freiheitsstrafe verbüßen.

aDs etLngiachrd hAance rrvetitleeu ihn am ietDgsna ewgen Meosdr dun sfntagiBdrunt itm oTlifelWeog.des ied hRtriec äcuzlsihtz eid dseenorbe herSewc seeirn Sdhucl mi iUtler tebrfesgesinche ,abnhe knan rde nnaM nhitc rduafa fn,ofhe orv ablfuA nvo 02 nreaJh sua emd nignfGäse nsentales zu redB.weein dre tTa rewan 85 tnePrzo dre uaHt esd Ofper e.varnbrnt Dei 38 Jerah eatl Mretut ederir eiKndr raw 71 Taeg pesätr mi ehecaArn Kmuikinl ereosgnb.t ieD aTt sei an ätB,alutrit oihehtR udn icmhechiskUenltn mauk uz bebüretnei, segta edr dVtoneiezrs eRcrtih rdGe .aolDshN otviM frü ied Tta esi lnrkau lgebbei.en heiwöeMrgcisle hbea edr etAagkgnle idre aenMot hacn dre Suciehgdn rde auFr ovn semnie durreB ide elriimFaneeh erttne n.wleol erD 7eJäh2rig- slsbte thtea ovr cierthG von enmie afUlln os.nrghpece