Jülich: „Tag der Neugier” im FZ Jülich

Jülich: „Tag der Neugier” im FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich öffnet seine Pforten. Am Sonntag, 6. September, bietet sich von 10 bis 17 Uhr beim „Tag der Neugier” die Möglichkeit, den Forschern und Wissenschaftlern über die Schulter zu schauen.

Von neun ausgewiesenen Parkplätzen in der Jülicher Innenstadt aus werden die Besucher kostenlos zum Zentrum gefahren. An rund 40 Instituten zeigen die Wissenschaftler, wie sie sich den Herausforderungen der Zukunft stellen.

Das Bundesforschungsministerium schickt zwei rollende Ausstellungen: den „Nano-Truck” und das „Bio-Technikum”. Für kleine Besucher gibt es eine Forschungsrallye.

Mehr von Aachener Nachrichten