Karlsruhe/Köln: Syrien-Rückkehrer nach Festnahme im Großraum Köln in U-Haft

Karlsruhe/Köln : Syrien-Rückkehrer nach Festnahme im Großraum Köln in U-Haft

Die Bundesanwaltschaft hat im Großraum Köln einen 19 Jahre alten Syrien-Rückkehrer festnehmen lassen. Der Mann, der russischer Staatsangehöriger ist, soll sich zwischen Spätsommer und Ende November 2014 in dem Bürgerkriegsland der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) angeschlossen haben.

<

p class="text">

Dort habe er sich militärisch ausbilden lassen, teilte die Karlsruher Behörde am Mittwoch mit. Der Mann wurde den Angaben zufolge bereits am Dienstag festgenommen und inzwischen dem Haftrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt. Er befindet sich jetzt in Untersuchungshaft.

(dpa)