Burdinne/Brüssel: Stromschlag tötet Rallye-Zuschauer bei Unfall in Belgien

Burdinne/Brüssel: Stromschlag tötet Rallye-Zuschauer bei Unfall in Belgien

Ein Stromschlag hat am Sonntag einen Zuschauer einer Auto-Rallye in Belgien getötet.

Der Mann kam ums Leben, als ein Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und von der Straße bei Burdinne abkam: Der Wagen knickte einen Strommast um und die Kabel trafen den Zuschauer, der auf der Stelle starb.

Fahrer und Beifahrer des Rallye-Autos wurden nach Angaben der belgischen Nachrichtenagentur Belga verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Mehr von Aachener Nachrichten