Köln: Stieftochter missbraucht: Vier Jahre Haft

Köln: Stieftochter missbraucht: Vier Jahre Haft

Vor dem Kölner Landgericht ist ein 56-jähriger Angeklagter am Mittwoch wegen sexuellen Missbrauchs seiner minderjährigen Stieftochter in vier Fällen zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilt worden.

Der Staatsanwalt hatte in seinem Plädoyer eine dreijährige Freiheitsstrafe als ausreichend angesehen. Das Gericht jedoch ging von einem höheren Strafrahmen aus, weil der Angeklagte die Tat während seines Hafturlaubs begangen hatte.

Die Taten hatten sich zwischen 2002 und 2003 ereignet. In dieser Zeit hatte der Mann wegen sexuellen Missbrauchs eine mehrjährige Haftstrafe in der JVA Euskirchen abgesessen.

Mehr von Aachener Nachrichten