Stau auf der A4 in Richtung Köln

Unfall am Mittwochmorgen zwischen Merzenich und Elsdorf : Auffahrunfall sorgt für Stau auf der A4

Wegen eines Unfalls auf der Autobahn 4 zwischen Merzenich und Elsdorf ist es am Mittwochmorgen zu langen Wartezeiten in Richtung Köln gekommen. Teilweise war die Fahrbahn komplett gesperrt.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 7.15 Uhr.

Auf der ersten Überholspur bremste ein 32-jähriger Autofahrer ab - weil die Fahrbahn vom Regen nass war, war das Auto ins Rutschen geraten.

Hinter ihm war ein 54-Jähriger unterwegs, der nicht mehr rechtzeitig halten konnte, und fuhr auf das Auto des 32-Jährigen auf.

Verletzt wurden beide Autofahrer dabei nicht.

Die Feuerwehr musste die Autobahn teilweise voll sperren. Während der Bergungsarbeiten war die Fahrbahn dann aber einspurig befahrbar.

Es bildete sich ein Stau, der bis zu fünf Kilometer lang war. Gegen 9 Uhr konnte die Autbahn wieder freigegeben werden.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten