1. Region

Wegen Corona: Städte- und Gemeindebund NRW fordert finanzielle Hilfen für Kommunen

Wegen Corona : Städte- und Gemeindebund NRW fordert finanzielle Hilfen für Kommunen

Der Städte- und Gemeindebund NRW verlangt in der Corona-Krise einen weiteren Rettungsschirm für Kommunen.

„Trotz der Hilfen von Bund und Land aus 2020 geraten Kommunen finanziell zunehmend in eine bedrohliche Schieflage“, sagte Hauptgeschäftsführer Christof Sommer dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Samstagsausgabe). Laut einer Haushaltsumfrage unter den Mitgliedern werden sich die durch die Pandemie verursachten Schäden 2021 auf 1,34 Milliarden Euro belaufen - mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr.

Bund und Land müssten handeln, sonst gehe den Städten und Gemeinden „die Luft aus“, warnte Sommer. Nur noch 70 von 360 der befragten Kommunen und damit lediglich knapp 20 Prozent schaffen der Ergebung zufolge einen echten Haushaltsausgleich ohne Reduzierung ihres Eigenkapitals, wie ihn das Haushaltsrecht vorschreibt.

(dpa)