1. Region

Köln: Staatsanwalt: Alvaro stand bei Unfall unter Drogeneinfluss

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Staatsanwalt: Alvaro stand bei Unfall unter Drogeneinfluss

Der Vize-Präsident des EU-Parlaments, Alexander Alvaro (FDP), stand bei seinem schweren Verkehrsunfall im Februar unter Drogeneinfluss. „Ob aber die Menge strafrechtlich von Relevanz ist, ist Gegenstand der Untersuchungen”, sagte der Kölner Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer am Donnerstag.

rBrmee teegsttiäb ennie esnhnetndepecr hrcBtei edr uel-B.Ziig”„tnd Nun sie ine nenedsregzä auhenttGc in rfugtAa nbggeee rndeow. eDi ucnuulusttrhnBeg dse literPkosi hnca emd allUnf abeh ultnizfhwaefe sshRclüüekcs uaf oknKai eerb,egn reicbsh das talBt eurnt guerBfnu fua ineeeg mIooanefnnir.t

Asavlro nAtwal mhiAc fDeoerr rweud in red igetnZu tim edn Wtnore ttizrie: iW„r lelntse ied defnuBe der sftschaltawatnaaSt cührsadlkcui ihcnt in r.beAed nI emedj lFal heabn eis ikeen hfstlrcchteaeir .Rnzle”vea

eiB mde Ulanlf afu dre utbAhano 1 zecinhsw cdBhrusei ndu senkeLervu raw arvAlo gngee ine nuecretlskgüv uotA l,taeglrp sndsee re1-gjhär2i rreFha trsa.b vlAaro wurde esrwch evtltr.ze