Sperrung nach Bombenfund beendet: Bombe auf der A4 bei Düren

Sperrung beendet : Bombe erfolgreich entschärft, A4 wieder frei

Wegen der Entschärfung einer 250 Kilogramm schweren Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstagnachmittag die Autobahn A4 zwischen Langerwehe und Düren in beide Richtungen für 40 Minuten gesperrt worden.

Um kurz vor 17 Uhr gelang den Einsatzkräften, die Bombe zu entschärfen. Kurze Zeit später wurde die gesperrte A4 wieder für den Verkehr freigegeben.

Die Bombe wurde bei Erdarbeiten auf einem Acker bei Düren-Merken gefunden. Den Rastplatz Rurscholle mussten alle Fahrzeuge verlassen, Anwohner mussten aber nicht evakuiert werden, allerdings durften einige Anwohner ihre Häuser kurzzeitig nicht verlassen.

(smb)
Mehr von Aachener Nachrichten