Frechen: Skurriler Wutausbruch: Betrunkener Autofahrer schlägt Scheibe ein

Frechen: Skurriler Wutausbruch: Betrunkener Autofahrer schlägt Scheibe ein

Ein Autofahrer hat an einer grünen Ampel rot gesehen: Weil sein Hintermann gehupt hatte, ist ein 56 Jahre alter Autofahrer in Frechen am Samstag ausgerastet.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der Rowdy nicht sofort angefahren, als die Ampel auf Grün sprang.

Als dann der Hintermann hupte, stieg der Mann aus und schlug ein Seitenfenster des 22-Jährigen Autofahrers hinter ihm ein. Dieser erlitt leichte Schnittverletzungen. Dann fuhr der Verkehrsrüpel weg. Die Polizei stoppte ihn wenig später und nahm ihm den Führerschein ab. Der Mann war betrunken.

Mehr von Aachener Nachrichten