Bergheim: Sieben Menschen bei Kellerbrand verletzt

Bergheim: Sieben Menschen bei Kellerbrand verletzt

Bei einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Bergheim haben sieben Personen Rauchvergiftungen erlitten.

Unter den Verletzten sind nach Angaben eines Polizeisprechers zwei Feuerwehrleute und ein sechsjähriges Kind.

Der Hausmeister hatte am Montagmorgen Qualm im Treppenhaus bemerkt. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten auch die Nachbarhäuser geräumt werden. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe lagen zunächst keine Angaben vor.

Mehr von Aachener Nachrichten