1. Region

Bericht des Wirtschaftsministeriums: Sicherheitslücke an Uniklinik Ende Januar geschlossen

Bericht des Wirtschaftsministeriums : Sicherheitslücke an Uniklinik Ende Januar geschlossen

Eine Sicherheitslücke in einer Software der Düsseldorfer Uniklinik war am 27. Januar wieder geschlossen. Das hat das Wissenschaftsministerium in einem Bericht an den Landtag mitgeteilt.

Unbekannte Hacker hatten offenbar bereits vorher ein Schadprogramm über das Programm „Citrix NetScaler Gateway“ in das System der Uniklinik eingeschleust: Verschlüsselt wurden die Server des Klinikums am frühen Morgen des 10. Septembers.

Die SPD-Fraktion hatte im Wissenschaftsausschuss einen Fragenkatalog eingereicht, der sich um die Software Citrix drehte. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) hatte nach eigenen Angaben im Januar vor dem Problem bei den weit verbreiteten Produkten der US-amerikanischen Firma gewarnt.

Das Wissenschaftsministerium will „aufgrund der sich täglich ändernden Situation am Universitätsklinikum Düsseldorf“ am Mittwoch (30. September) noch einmal mündlich im Wissenschaftsausschuss berichten.

(dpa)