Würselen: Schwerer Unfall bei Würselen: Drei Verletzte

Würselen: Schwerer Unfall bei Würselen: Drei Verletzte

Bei einem Autounfall auf der Krefelder Straße in der Nähe von Würselen - der Bundesstraße 57 - sind am Freitagnachmittag drei Menschen verletzt worden. Eine Frau musste mit schwersten Rückenverletzungen von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Gegen 17.20 Uhr fuhren südlich des Kreisels Birk zwischen Würselen und Alsdorf offenbar vier Autos ineinander. Dabei wurden zwei Fahrzeuginsassen in den beschädigten Wagen eingeklemmt. Feuerwehrleute und Sanitäter befreiten die Personen aus den Wracks.

Der Unfallort wurde von der Polizei zwischen dem Kreisverkehr und dem Ortseingang Würselen zeitweise komplett gesperrt. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen sowohl in Richtung Aachen als auch in Richtung Alsdorf. Der Verkehr musste umgeleitet werden.

Mehr von Aachener Nachrichten