Aachen: Schweinegrippe: Zwei weitere Fälle

Aachen: Schweinegrippe: Zwei weitere Fälle

Zwei neue Fälle von Schweinegrippe hat es in den vergangenen Tagen in Aachen gegeben. Eine 56-Jährige sei am Wochenende ins Klinikum eingeliefert worden.

Das berichtete das Pressebüro am Dienstag auf Anfrage. Die Frau, die aus einem anderen Bundesland stamme, habe aber bereits wieder heim reisen können. Eine 34-jährige Aachenerin werde derzeit ebenfalls zu Hause behandelt.

Es gehe ihr den Umständen entsprechend gut, hieß es. Sie sei möglicherweise durch private Gäste aus Chile oder im Urlaub in den Niederlanden infiziert worden.

Mehr von Aachener Nachrichten