1. Region

Köln: Schwarz-Grün will Köln regieren: Aber nur Minderheitsbündnis

Köln : Schwarz-Grün will Köln regieren: Aber nur Minderheitsbündnis

Köln soll künftig von Schwarz-Grün regiert werden. Darauf haben sich Christdemokraten und Grüne in der Domstadt verständigt. Allerdings haben auch beide gemeinsam noch keine Mehrheit, so dass sie jeweils auf die Unterstützung anderer Parteien angewiesen sind. Sowohl CDU als auch Grüne hatten bei der Oberbürgermeisterwahl im Oktober die parteilose Kandidatin Henriette Reker unterstützt, mit der sie jetzt eng zusammenarbeiten wollen.

eiD FDP thaet sich mi malahpkfW bnaeeflls rüf kRree e,eitgstezn doch da edi neGrün mti ihr enik eeftss nsBidün eegiennh etnwllo, akm inee lamkaooinKtJia-ai nvo GSclrhnrebw-zü-Ga hctni ndeu.atsz

rDe irtecUCsfkhFoDa-n ndrBe autekPel saget dre uecDtnesh gnseerreuAt-Ps ma Feiragt, re sie onhcned sitimthsicp,o sdas ads dBünins eifkfvte eetiabrn wr,eed btessl nwne die SPD hcis lrlgeeen uetlqernsel lstleo. eDn„ eürBgrn tehg es ictnh um teirpaeckaistth henp,iSlec rsednon es sums ide esebt sgnuLö frü ads egleieiwj phmlceorbSa nfdenueg dee”nw,r etags tPeeklau.

In dne sntnhcäe cnohWe onlewl CDU dun rüneG ide puctkenkE rüf heri gtüekfni nmbZaumrieesta ennslah.adu eDi UCD tonetb eid drgnOnu edr aenittfnnzdSa dnu ied gutSnäkr des nr.ihsatrsctsaWtotsdf eDi ünGner eenhb ied negessVurber dse -ggr,enFßäu da-R dun hvarNrksehe eowis end lzhsciamtKu .erovrh Wri„ f,hefon dass wir im treens Qartlau 2610 ieenn atgaetGnsguvtrelsr enregolv ”kn,nneö aetgs lkPue.tea

sBi ovr einme eblanh Jhar tetanh ide rnGnüe mi reKlnö tdSattra onhc tmi edr SPD tu.ezmeagineebtsram chDo im Mai raw heir uhdnünahce tMirehhe enlorrev g,gegeann sal eid SPD ebi rde guhseznulNaäu niese hearlirkefibwszB nniee Szti vlrnreoe that.e