Bonn: Schuhfetischist flieht über Balkon vor der Polizei

Bonn: Schuhfetischist flieht über Balkon vor der Polizei

Seine Vorliebe gilt hochhackigen Damenschuhen. Wenn es sein muss, reißt er sie den Trägerinnen auch schon mal auf offener Straße vom Fuß. So zuletzt geschehen Mitte Juni an einer Bonner U-Bahn-Haltestelle.

Nach der Veröffentlichung eines Fahndungsfotos ist am Dienstag ein 27-jähriger Mann ins Visier der Bonner Polizei geraten. Als Kripobeamte die Wohnung des Mannes in einem Mehrfamilienhaus in Troisdorf durchsuchen wollten, floh dieser über einen rückwärtigen Balkon.

Trotz intensiver Fahndung, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, konnte der Mann entkommen. Nach Angaben der Polizei steht er im Verdacht, schon in den Monaten zuvor sechs Mal zugeschlagen zu haben.

Mehr von Aachener Nachrichten