1. Region

Köln: Schüsse an Kiosk und Erpressung: Hells-Angels-Prozess gestartet

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Schüsse an Kiosk und Erpressung: Hells-Angels-Prozess gestartet

Unter starken Sicherheitsvorkehrungen hat am Kölner Landgericht der zweite große Prozess gegen mutmaßlichen Mitgliedern und Unterstützer der Hells Angels innerhalb weniger Tage begonnen. Die Staatsanwaltschaft warf den acht Angeklagten am Montag unter anderem versuchten Mord vor.

eiS leosnl na meein soKki mit mrerheen sPlointe ufa ien aedrüaBprr geertfue hbean - sla eaSftr rfü dnree smcEigniunh in dei reDsneefhcgtägo erd eg.rkocprpueR Die dienbe räeMnn nud heir ettuMr trengu ershtwsce tueezrnleVgn avno.d umdZe bgit se lveie reteiwe eofwVürr gegen escdcreihulnhiet tAag,klenge utdearnr ruErpe.gsns eimShlctä gnageektlA gnshieewc ebmi takoasf.utezsPr

Dei acaahslwtttafntSsa hegt dovna su,a sads ihsc in önlK im suAugt 1204 ein unees Cheatrr - ine Ousrbtlc - rde Hesll Aslneg egrüendtg eh.tta eD„i ngrpuueGrip egranr mi rufealV eds eJahrs 1025 eein legVcrolhusnmatt in ölKn truen Bneeguhg muz lTei eivrmsas tt,eStrnaf”a rlrekteä twtnaSlasätian hSeneipat egnr.kKier

nI der egavrnegnne ocehW wrean ieerbst mlmtuißhcea idrgteleiM dnu üzneertrtUst ni mneei sneetr oszersP kgteangal endwr,o nnu ftelgo erd e.izetw iBeed nwered nov eimen rßngoe bezuoalieotfPig eastgbcreh.i