1. Region

Düsseldorf: Schmuggler versteckt Zigaretten in Teigtaschen

Düsseldorf : Schmuggler versteckt Zigaretten in Teigtaschen

Mehr als 2100 Zigaretten hat ein 37 Jahre alter Mann am Flughafen in Düsseldorf nach Deutschland geschmuggelt - versteckt in Socken, Unterhosen und Teigwaren. Zollbeamte kontrollierten den Mann am Mittwochabend, als er durch den grünen Ausgang für anmeldefreie Waren gehen wollte, teilte der Zoll am Donnerstag mit. In seinem Gepäck fanden die Beamten zunächst Zigaretten, die in Socken und Unterhosen eingewickelt waren.

aDnn ncueternusth eis die ifügmetetnhr rgeainTew rnhä,e ied nueglwnchiöh groß ,neraw dnu eetrelbn ieen eghcr.usÜabrn hcuA iehr ethta der Mnan egZteantri sek.tcevrt Bis uz fnfü Sntgena nnfabeed scih in renie .eceshaTgit Die Betname etteinle ien trvrfeaenrafhS gwene huvcstreer unuSeehthrinretigze enegg nde J-geinär37h en.i