1. Region

Düsseldorf: Schlägerei bei Kölner Fußballspiel: 57 Beschuldigte

Düsseldorf : Schlägerei bei Kölner Fußballspiel: 57 Beschuldigte

Knapp drei Wochen nach einer Massenschlägerei in Köln am Rande eines Fußballspiels mit einem Schwerstverletzten wird gegen 57 Beschuldigte ermittelt. Das sagte der Inspekteur der Polizei NRW, Dieter Wehe, am Donnerstag im Innenausschuss des Düsseldorfer Landtags.

ieD sltwcaanfthsataaSt rimeltet gewen lrherhgäifce epenvgöultrerrKz ndu niese dsneersbo neecrwhs lsFal nvo scdheunfabenLrid.r sE rdeew huca ucutst,nreh rew onv edn olurvgfiä nsoenntegemFme eceslgöeihiwrm der ecrtxethnmeers eSezn nahög.ere Bis uz 300 erStrö htenat shic tteiM nuaaJr in edr nsdenIatnt ieen eeebrdretav cäernMsilsseaehg ieref.eglt lnsAsa rwa nei Tipselest zencwhsi emd 1. FC nKöl udn dme FC c.aSlekh

niimnrteIsenn lRfa Jgerä (SPD) tsage, edr dscetehu ulFblaß ise in„e rhcsesei ”isEblnre - cuha kand ienes onhhe Piil-egnz.gtEeeansom 3„0 eotnzPr sueerrn tEscatsnnatufniherzedh säteithfencgb hsic urn tmi red regShnuic von n”Flb.ileßulepas

sE egeb tinhc ei„d niee Lnuögs”, mu Gwltae ndu andRael ma denaR onv bpßlnlFieulaes ni ned irfGf zu mmnk.boee iitghcW eis - hcau brüe neei ieewndtbus vrkeätrtse brmeZaaemnitsu - die rehrädlüRefs uz iirieenfnietdz ndu zu einrrpasee. eesiD erekscvntte shic nhtire dne dileecnrfhi Fsn.a