Kerkrade: Schießerei in Kerkrade: Opfer im Krankenhaus

Kerkrade: Schießerei in Kerkrade: Opfer im Krankenhaus

Am Donnerstagabend ist gegen 20.50 Uhr ein Mann in Kerkrade niedergeschossen worden. Das Opfer wurde vermutlich hinter seinem eigenen Haus getroffen. Er ist nicht lebensgefährlich verletzt, musste aber zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

<

p class="text">

Der Täter konnte mit einem Auto flüchten. Wer der Mann ist und warum er die Tat begann, ist noch nicht erklärt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(pol/red)
Mehr von Aachener Nachrichten