Frechen: Scheibe von Bus eingeworfen: Fahrgast verletzt

Frechen: Scheibe von Bus eingeworfen: Fahrgast verletzt

Unbekannte haben in Frechen bei Köln die Scheibe eines vorbeifahrenden Linienbusses eingeworfen und damit einen Fahrgast verletzt.

Wie die Polizei im Rhein-Erft-Kreis am Donnerstag mitteilte, traf bei dem Vorfall am späten Mittwochabend ein Glassplitter einen 45-Jährigen am Auge. Die Ermittler gehen davon aus, dass jemand das Fenster eingeworfen hat.

Augenzeugen berichteten, dass sie nahe der Bushaltestelle drei dunkel gekleidete Jugendliche gesehen hätten, die nach dem lauten Knall in einem Gebüsch verschwanden seien. Rettungsanitäter brachten den verletzten Fahrgast in eine Augenklinik.