1. Region

Umfrage: Rund zwei Prozent der Klassenzimmer nicht gut zu belüften

Umfrage : Rund zwei Prozent der Klassenzimmer nicht gut zu belüften

Laut einer Umfrage des Bildungsministeriums unter den Schulen des Landes kann in 2,4 Prozent aller Unterrichtsräume nicht ausreichend gelüftet werden.

„Es kann von einem flächendeckenden Missstand nicht die Rede sein“, erklärte Ministerin Yvonne Gebauer (FDP) in einem Bericht an den Landtag.

Demnach hatten an der Umfrage des Ministeriums 92,8 Prozent der öffentlichen Schulen mitgemacht. „Die überwiegende Mehrheit der teilnehmenden Schulen (89,3 Prozent) hat angegeben, alle Unterrichtsräume ausreichend belüften zu können“, so Gebauer. An den übrigen 10,7 Prozent der Schulen sei jeweils rund ein Viertel der Unterrichtsräume „nicht hinreichend zu belüften.“

In rund einem Prozent liege das Problem an baulichen Mängeln an den Fenstern. Die Kommunen seien gebeten worden, die Fälle zu prüfen.

(dpa)