Köln: Reisender will mit scharfen Waffen in Flugzeug steigen

Köln: Reisender will mit scharfen Waffen in Flugzeug steigen

Mit zwei scharfen Waffen im Koffer hat ein 25-jähriger Mann am Donnerstag am Flughafen Köln/Bonn in ein Flugzeug steigen wollen.

Der in Hannover lebende Mann wollte nach Bulgarien fliegen, wie ein Polizeisprecher am Freitag berichtete.

Bei der Kontrolle seines Reisegepäcks fanden Beamte der Bundespolizei zwei scharfe Schusswaffen sowie Munition unterschiedlichen Kalibers.

In der Vernehmung gab der bereits polizeibekannte Mann an, noch mehrere Waffen und Munition zu besitzen.

Bei den daraufhin durchgeführten Durchsuchungen seiner Wohnung in Hannover sowie zweier weiterer Wohnungen in Saarbrücken und bei Holzminden fanden Bundes- und Landespolizeibeamte weitere Waffen und Munition. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Mehr von Aachener Nachrichten