Nass und ungemütlich: Regnerisches Wochenende in der Region erwartet

Nass und ungemütlich: Regnerisches Wochenende in der Region erwartet

Das Wochenende wird in Nordrhein-Westfalen regnerisch. „Ab Samstagmittag wird es flächendeckend Niederschläge im Stil von Dauerregen geben“, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag.

Bis Montag soll der Regen anhalten. Auch in der Region sorgt wärmere Luft ab Freitag dafür, dass Schneefälle in Regen übergehen. Zwischendurch kann es in Teilen der Eifel glatt werden, da gefrierender Boden möglich ist, wie eifelwetter.de berichtet. Die Temperaturen kommen auf 5 Grad in Aachen und 7 Grad in der Jülicher Börde.

Am Samstag verbreitet sich der Regen noch weiter, nur im Hohen Venn soll noch vereinzelnd Schneefall möglich sein. Die Temperaturen bleiben mit 6 Grad in Aachen und Düren und 7 Grad in Heinsberg ähnlich zum Freitag.

Auch am Sonntag und Montag soll es grau bleiben und die Sonne keine Chance haben. Immer wieder soll es nieseln oder regnen. Die Temperaturen können noch etwas steigen, laut DWD ist dann jedoch auch mit stürmischen Böen der Stärke sieben bis acht zu rechnen.

Erst ab Dienstag soll das Wetter wieder etwas ruhiger werden und sich die Sonne noch einmal zeigen.

(red/dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten