Region Aachen/Düren/Heinsberg: Unwetter und Gewitter erwartet

Gewitter : Wieder ziehen Unwetter auf die Region zu

Mit den Sommertemperaturen halten auch Gewitter wieder Einzug in die Städteregion. Zum Beginn des Wochenendes am Freitagnachmittag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) schwere Unwetter mit Sturmböen in der Region.

Die Warnung des DWD gilt ab 16 Uhr bis Mitternacht. Die Stürme ziehen vom Südwesten und können die Kreise Düren und Heinsberg sowie die Städteregion Aachen treffen.

Es kann zu Orkanböen von bis zu 120 km/h, Starkregen und auch Hagel kommen. Verantwortlich ist ein Tiefausläufer, der zur Nordsee zieht. Die Stärke der Gewitter kann allerdings lokal stark variieren, so der DWD.

Auch am Samstag soll es stürmisch werden. Erst am Nachmittag werde sich der Wind abschwächen. Nach einem Zwischenhoch am Sonntag soll es in der Nacht zum Montag wieder unbeständig mit Schauern und Gewittern werden. Auch dann sind wieder Starkregen, stürmische Böen sowie kleinkörniger Hagel möglich.

(cheb)
Mehr von Aachener Nachrichten