1. Region

Aachen: Raketenwerfer waren für den Waffenhandel bestimmt

Aachen : Raketenwerfer waren für den Waffenhandel bestimmt

Die fünf Raketenwerfer und sechs Maschinengewehre, die in der vergangenen Woche bei einer Razzia gegen die Rockergruppe „Bandidos“ gefunden worden sind, waren einem Medienbericht zufolge für den internationalen Waffenhandel bestimmt gewesen.

iDe nenfgueden Waffne etähtn egnge kreeerriukondn kcepeuognrRpr tzetnsegei dweern l.oslne asD tbihterec eid eZigtun „De rgmrbL“uie dnu rfbute hics auf ntich hären nnnteaeg u.eellnQ Die nGelrzgae mit henir iheMneiglkcöt ürf goDrn-e nud fdhfnealaenW sie cuha rde drGnu, uamwr scih dei s„B“daonid im deüSn imrLbsgu aneelrseidgnes bhe,na so edi igtZeun iweet.r

Bie rde azaRiz eranw 53 onWghuenn nud 40 rageaGn in edn neidee,rndaNl Bgieenl dun tudDcelsnha tcruudhchs wdroe.n 20 eenchnsM uwdrne nefegmotnms,e drtnruae 14 cumtmileaßh edriiltgeM edr oa.i„Bdnds“