Maastricht: Rätselhafte Schießerei in Maastricht

Maastricht: Rätselhafte Schießerei in Maastricht

Auf der „Musketruwe” im niederländischen Maastricht hat es am Freitagmittag eine Schießerei gegeben.

Gegen 11.30 Uhr ging bei der Polizei die Meldung über die Schüsse ein. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass bei der Schießerei wohl niemand verletzt wurde.

Momentan untersucht die Polizei, wer an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen ist und aus welchem Motiv die Schüsse gefallen sind. Bei der Suche werden auch Polizeihunde eingesetzt.

Mehr von Aachener Nachrichten